COVID-19 Hygiene- und Sicherheitshinweise

Nachfolgend finden Sie die Maßnahmen, die wir zur Sicherheit unserer Kunden gemäß den HORESCA-Richtlinien ergreifen. Wir nehmen dies sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, dass wir unser Bestes tun, um eine weitere Ausbreitung dieser Krankheit zu verhindern.

Grundlegende Sicherheitsmaßnahmen

Hände

  • Regelmäßiges und korrektes Händewaschen mit Wasser und Seife oder gegebenenfalls mit einer hydroalkoholischen Lösung. Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände vor und nach der Verwendung gängiger Geräte.
  • Hände nicht schütteln und nicht küssen.
  • Einweg- oder Arbeitshandschuhe werden zur Handhabung der Mülleimer und zur Reinigung/Desinfektion verwendet. Ziel ist es, die Hände zu schützen. Das Tragen von Handschuhen ist im Allgemeinen sehr umstritten. Das Virus kann auch auf Handschuhen gefunden werden. Handschuhe geben ein falsches Sicherheitsgefühl.

Gesicht

  • Berühren Sie nicht Ihr Gesicht (Augen, Nase und Mund), denn die Hände sind in Kontakt mit vielen riskanten Oberflächen.
  • Husten oder niesen Sie in Ihren Ellbogen, um Mund und Nase zu bedecken.
  • Wenn möglich, halten Sie die angeordnete soziale Distanz (derzeit auf 2 Meter eingestellt) zu anderen Personen ein. Andernfalls ist das Tragen eines Schutzes obligatorisch.

Allgemeine Tipps für das tägliche Verfahren bei der Wiedereröffnung

  • Weisen Sie abwechselnd Pausen, einschließlich Mahlzeiten, zu, um die Anzahl der Personen im Pausenbereich/Raucherbereich sowie in den sozialen Bereichen zu begrenzen.
  • Erhöhen Sie die Häufigkeit der Sanitärreinigung und gewährleisten Sie das Vorhandensein von Seifenspendern und Trocknungsanlagen.
  • Lassen Sie die Türen zwischen bestimmten Räumen wie Küche und Restaurant offen, um einen wiederholten Kontakt der Hände mit den Türgriffen zu vermeiden.
  • Stellen Sie eine sicher, dass Sie andauernd mit Verbrauchsmaterialien (Seifen, Gel, Tücher, Müllsäcke) und ausreichenden Pedalmülleimern versorgt sind, um Hygieneverbrauchsmaterialien nach Gebrauch wegwerfen zu können.
  • Sorgen Sie für eine regelmäßige und wirksame Reinigung und Desinfektion aller Oberflächen. Wenn eine Desinfektion erforderlich ist, wird ein Viruzid empfohlen. Das Hinzufügen von Bleichmittel zu einem Reinigungsprodukt wird nicht empfohlen! Ein Reinigungsplan ist unerlässlich.

Wichtige Punkte in der Küche

Respektieren Sie die HACCP-Prinzipien

  • Risikomanagement
  • Infrastruktur und Wartung
  • Personalhygiene
  • Produktion und Vertrieb etc.
  • Stellen Sie beim Empfang von Waren einen Empfangsbereich bereit und vermeiden Sie Interaktivität und Kontakt mit dem Zusteller. Der Lieferbote darf die Küche nicht betreten. Entfernen und entsorgen Sie die Verpackung nach der Lieferung in den dafür vorgesehenen Bereichen. Waschen Sie Ihre Hände nach Lieferung und Handhabung.
  • Begrenzen Sie die Anzahl der Personen in der Küche (indem Sie beispielsweise die Anzahl der Gerichte auf der Speisekarte begrenzen). Andernfalls beachten Sie den Abstand zwischen den Mitarbeitern.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit individuelle Arbeitsgeräte und Utensilien.
  • Stellen Sie genügend manuelle Abfallbehälter bereit.

Wichtige Punkte beim Restaurant- und Cafédienst

  • Rüsten Sie die Bezahl- und Rezeptionbereiche mit Plexiglas aus.
  • Stühle sollten sich auch "an soziale Distanzierung halten" (Abstand beachten). Andernfalls kann eine Glaswand zwischen den Tischen dem Kunden zusätzliche Sicherheit bieten. Leider haben wir zu diesem Punkt kein klares Feedback von der Regierung erhalten.
  • Organisieren Sie den Kundenempfang (im Falle von Wartezeiten oder Platzierungen) und definieren Sie die Tischregeln bezüglich der folgenden Punkte:
    1. der Gast muss warten, bis er einem Platz zugewiesen wird
    2. Bestellungen
    3. Getränkeservice
    4. Essensdienst
    5. Reinigung
    6. Zahlung
    7. das Verlassen des Restaurants/Cafés
  • Stellen Sie eine wegwerfbare, waschbare Menükarte oder sogar ein digitales Menü bereit.
  • Stellen Sie vorzugsweise Einweg-Servietten bereit. Stoffservietten können eine zusätzliche Kontaktquelle beim Abräumen des Tisches sein.
  • Wenn Sie genügend Personal zur Verfügung haben, beauftragen Sie eine Person mit dem Servieren der Gerichte und eine andere Person mit dem Reinigen der Teller, des Bestecks, der Gläser, der Servietten usw.
  • Sie können auch eine Speisekammer/einen Speisebereich einrichten, in der der Kunde seinen Teller, sein Besteck, sein Glas und seine Flasche loswerden kann. Organisieren Sie bei Bedarf einen Warenkorbservice, um Abstand zum Kunden zu halten. Eine weitere Alternative: Der Getränke- und Essensservice geht über die Theke. Der Kunde muss seine Bestellung auf Abruf am Schalter abholen.
  • Bevorzugen Sie die kontaktlose Kreditkartenzahlung und berühren Sie bei Barzahlung Ihr Gesicht erst nach einer gründlichen Reinigung der Hände. Falls mit Kleingeld gezahlt wird, stellen Sie einen Behälter oder eine Schale zur Verfügung, um dieses zu deponieren (kein Austausch von Hand zu Hand). Wechseln oder waschen Sie diese Schalen häufig.
  • Respektieren Sie die soziale Distanz zwischen den Mitarbeitern und so weit es geht mit dem Kunden.
  • Im Allgemeinen müssen alle Gegenstände und Oberflächen, die möglicherweise berührt wurden, nach der Abreise des Kunden gereinigt oder desinfiziert werden.
  • Servieren Sie Getränke vorzugsweise in einzelnen Flaschen.
  • Vermeiden Sie Buffets. Wenn möglich, bevorzugen Sie Zimmerservice im Hotel.

Wichtige Punkte bei Toiletten und Sanitärbereichen

  • Hängen Sie gut sichtbar Hinweise auf, die den Gast darauf hinweisen, dass er seine Hände häufig desinfizieren und reinigen muss.
  • Machen Sie dem Gast die soziale Distanzierung und das Händewaschen so oft es geht deutlich.
  • Überprüfen Sie regelmäßig, ob ausreichend Seife, hydroalkoholisches Gel und Papierhandtrockner vorhanden sind. Verwenden Sie keine wiederverwendbaren Stoffhandtücher.
  • Stellen Sie einen Behälter mit einer Abdeckung bereit, die nicht manuell betätigt wird.
  • Sperren Sie jedes zweite Urinal oder installieren Sie eine Trennwand, die bis zur Kopfhöhe reicht.

Wichtige Punkte an der Hotelrezeption

  • Wenn möglich, statten Sie den Empfang mit einem durchscheinenden Schutz-/Plexiglasschirm aus.
  • Respektieren Sie die soziale Distanz zwischen den Mitarbeitern und so weit wie möglich mit dem Kunden.
  • Stellen Sie einen Abgabebereich für Schlüssel, Karten und Dokumente bereit.
  • Informieren Sie den Kunden (bei der Ankunft) deutlich über vorbeugende Maßnahmen im Hotel.

Wichtige Punkte für das Housekeeping

  • Organisation der neuen Arbeitsmethoden unter Einbeziehung von Gesundheitsschutzmaßnahmen (Anpassung der Raumzuteilung, Aufgabenteilung, Verkehr, Vorbereitung der Ausrüstung usw.)
  • Bereiten Sie die Installation eines Reinigungswagens vor und achten Sie darauf, nichts zu vergessen, um zu vermeiden, dass Sie einem Kollegen oder Kunden begegnen, wenn Sie nach vergessenen Gegenständen suchen.
  • Weisen Sie nach Möglichkeit einen persönlichen Wagen und persönliche Arbeitsgeräte pro Housekeeping zu.
  • Bereiten Sie den Haushaltsplan entsprechend der Konfiguration der Einrichtung oder der Etagen vor:
    1. indem man es vermeidet, paarweise zu arbeiten, oder indem man die Aufgaben beschränkt, die aufgrund ihrer Schwierigkeit zusammen geleistet werden müssen.
    2. indem Sie vermeiden, dass sich Ihre Mitarbeiter im Gang treffen, und indem Sie eine Laufrichtung festlegen.
    3. durch Erhöhen der für die Reinigung eines Raums zugewiesenen Zeit.
    4. indem Sie die Vorsichtsmaßnahmen treffen, die beim Umgang mit potenziell kontaminierten Laken zu treffen sind, insbesondere beim Neubezug des Bettes (Bettwäsche nicht schütteln usw.)
    5. durch Einhaltung der Richtlinien beim Umgang mit verschmutzter Wäsche (Personenschutz usw.)
  • Entfernen Sie schmutzige Wäsche, ohne sie zu schütteln.
  • Legen Sie die schmutzige Wäsche sofort in den Wäschesack.
  • Wenn möglich, reinigen Sie das Badezimmer gründlich mit einem Desinfektionsmittel; reinigen Sie die Wasserhähne, Duschgriffe und Scharniere und Türgriffe; verwenden Sie Tassen oder eingewickelte Gläser, um den Kunden zu beruhigen. Stellen Sie nur die erforderlichen Handtücher zur Verfügung, da alle Handtücher bei jedem Kundenwechsel ausgetauscht werden müssen. Das Gleiche gilt für Schönheitsprodukte. (Weisen Sie den Kunden darauf hin, dass er die Zimmerreinigung um diese Produkte bitten kann.)
  • Reinigen Sie alle Tischflächen usw. mit Seife oder Desinfektionsmittel.
  • Reinigen Sie die Böden mit Seife oder Desinfektionsmittel.
  • Staubsaugen Sie die Böden.
  • Reinigen Sie die Griffe von Türen, Schaltern, Wasserhähnen, Fernbedienungen und sämtlichem Zubehör, das möglicherweise mit einer Hand in Berührung gekommen ist, mit besonderer Sorgfalt.
  • Schütteln Sie die Bettwäsche oder Handtücher nicht.
  • Vermeiden Sie Gesichtskontakt mit Bettwäsche, Handtüchern oder allem, was mit einem Kunden in Kontakt gekommen sein könnte.
  • Legen Sie gebrauchte Bettwäsche und Handtücher sofort in den Wäschekorb und achten Sie darauf, zwischen sauberer und schmutziger Wäsche zu trennen.
  • Beschränken Sie die Lagerung verschmutzter Wäschewagen in Räumen, die für das Personal geöffnet sind, oder verwenden Sie geschlossene Wäschewagen.
  • Schützen Sie sich beim Wäschewechsel und beim Reinigen.
de_DEDE
fr_FRFR en_GBEN nl_NLNL de_DEDE